Garten neu anlegen nach Hauskauf

Erneuerung der Außenanlagen

Ob Vorgarten oder Eingangsbereich. Muss dieser Bereich in Schuss gebracht werden, können hohe Kosten anfallen. Was du bezüglich einem schönen Rasen wissen solltest, findest du hier.

Garten oder kein Garten

Hat man eine Immobilie mit Garten erworben kommt man zumindest nicht ganz darum auch etwas Zeit und Geld in seinen  Garten zu investieren. Sei es in Form von Rasenmähaktionen an einigen Samstagen von April bis Oktober oder in die Beschäftigung eines Gärtners. Ist man dazu nicht bereit, sollte man bei der Haussuche lieber auf einen großen Garten verzichten  oder die zu pflegende Fläche so klein wie möglich halten.

Alternative zum Rasen

Eine Terrasse bietet hier eine echte Alternative. Ist man stolzer  Besitzer eines Grundstückes mit Garten, so liegt es nahe, dass auch zumindest ein Teil davon mit Rasen bedeckt ist. Um diesen  in Form zu  halten sollte man zumindest einen Rasenmäher besitzen.

Welcher Rasen ist geeignet?

Da ich hier leider nicht alle Gestaltungsmöglichkeiten beschreiben kann, möchte ich mich auf die Kosten und Eigenschaften von  Rasenflächen beschränken.

  • Spielrasen ist aufgrund seiner
    Strapazierfähigkeit gerade für sportliche
    Aktivitäten geeignet. Er wächst schnell nach und
    ist sehr robust. Ab 1€/m²
  • Schattenrasen wächst auch in schattigen
    Bereichen des Gartens sehr gut. Ab 3€/m²
  • Rollrasen zeichnet sich durch seine sehr dicht
    gewachsenen Grashalme aus. Auch er ist sehr
    robust und benötigt weniger Pflegeaufwand als
    herkömmlicher Rasen. Ab 5€/m²

Welche Geräte und welche Kosten zum Pflegen von Rasen

Grundsätzlich wird zur Pflege einer Rasenfläche zunächst ein Rasenmäher benötigt. Preislich fangen Rasenmäher bei knapp 50€  für einen einfachen Elektromäher an und enden im fünfstelligen Bereich für einen Aufsitzrasenmäher. Eine Alternative zum Selbermähen sind sogenannte Mähroboter. Diese kosten im Bereich 500€ bis 5000€. Allerdings sollte für die Roboter im  unteren Preissegment die zu mähende Fläche eben sein und klare Rasenkanten aufweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Hauskauf-Fibel